Forum 3 - Pflege

Moderation:

Lea Wissel.jpg

©Lea Wissel

Lea Wissel koordiniert und berät die Stadt Langen fachlich im Umgang mit demokratiefeindlichen Phänomenen im Rahmen eines Bundesprogramms in Trägerschaft des AWO Kreisverbands Offenbach. Während und nach ihrem Studium der Politikwissenschaft (M.A.) arbeitete sie im Projektmanagement für Gründungs- und Wachstumsunternehmen. Dann folgte die Projekt- und anschließend die Teamleitung diverser Projekte zur Förderung des Arbeitsmarkts und sozialer Teilhabe in Frankfurt. Durch den Austausch in Arbeitskreisen und die Moderation bildungspolitischer Dialogformate konnte sie ihr Profil im Themenfeld Arbeit und Soziales schärfen.

 

Referentinnen und Referenten:

14. Kongress Andreas Wagner

©Andreas Wagner

Nach dem Studium der Sozialen Verhaltenswissenschaften an der Universität Hagen absolvierte Andreas Wagner eine Ausbildung zum Krankenpfleger am Uniklinikum Heidelberg. Dort war er bis 1995 als solcher beschäftigt, während er sich nebenbei weiterbildete und zum Internen Prozessberater für Qualitätsmanagement und Moderator aufstieg. Parallel dazu war Wagner als freiberuflicher Auditor und Berater für QM-Systeme tätig. Seit 2006 ist er Leiter der Abteilung Arbeitszeitmanagement am Uniklinikum Heidelberg und seit 2019 außerdem Mediator.

 

14. Kongress Gerigk

©Yvonne Gerigk

Yvonne Gerigk war nach dem Abschluss ihres Betriebswirtschaftsstudiums mehrere Jahr im Bereich Personal eines Maschinenbauunternehmens tätig bevor sie 2014 als stellvertretende Personalleiterin zur Gesundheit Nordhessen Holding AG (GNH) wechselte. Diese bündelt Kompetenzen in der Region Nordhessen, um eine hochwertige medizinische Versorgung und Pflege sicherzustellen. Zur GNH gehören vier Krankenhäuser, Einrichtungen der ambulanten medizinischen Versorgung und Rehabilitation sowie Seniorenwohnanlagen mit ambulantem Pflegedienst.